Suche
Navigation

Sicherheit

 

 

Sicherheit ist ein sehr wichtiges Thema in der Vergnügungsbranche!

Jedes Fahrgeschäft durchläuft von der Idee an bis zur Fertigstellung die strengsten Prüfkriterien der Welt:

Die überregionale Prüfbehörde ist der TÜV München.

Bevor ein Fahrgeschäft an den Start geht, wird es trotz penibelster Berechnungen extremen Belastungstest unterzogen.

Ein Fahrgeschäft geht erst dann an den Start, wenn alle Prüfungen bestanden wurden. Danach unterliegt es einer jährlichen Generaluntersuchung durch eine unabhängige, vom TÜV München empfohlene, Organisation.

Ausserdem erfolgt an jedem neuen Aufstellungsort eine  Bauabnahme durch das jeweilige, örtliche Bauaufsichtsamt.

Der Betreiber führt zudem täglich einen Sicherheitscheck durch .

Alle Karussellanlagen mit hohen dynamischen Kräften unterliegen einem festgelegten Intervall, wobei diese Anlagen total zerlegt und geprüft werden.

Das bedeutet:
Fahrgeschäfte verfügen über einen höheren Sicherheitsstandard als in der Luftfahrt vorgeschrieben!

Zufallsbild


..:: JUMPSTREET ::.. Schaustellerbetrieb Marlon Klaasen

Neuigkeiten

-Neues Gondeldesign

-Neue Lichteffekte

-Neue LED Laufschrift

-Neuestes Sicherheitssystem

Wir machen Freizeit zum Vergnügen!

Besuchen Sie uns auf Facebook!

 

Du bist hier: Home > Sicherheit
top
powered by VolksfestMedia.de
(C) 2012 - 2015 Schaustellerbetrieb Marlon Klaasen - Alle Rechte vorbehalten!